Restaurierung eines Babybauches in Bildern
Slogan - Slogan
RSS

Letzte Einträge

3D Abdrücke Ihres Lieblings
Kalnderwoche 27 (4. - 10.7.2016)
Für die Kalenderwoche 27 ( 4. - 10.7.2016)
Muttertag
Alle Jahre wieder...

Kategorien

Arbeitsschritte
erstellt von

Mein Blog

Restaurierung eines Babybauches in Bildern

Zuerst kam ein Anruf: Können Sie bitte helfen? Eine verzweifelte werdende Mami hatte sich im Internet bei einer renomierten Babybauchkünstlerin ein "Do-it-yourself-Abformset für € 100,-- bestellt. Den Babybauch mit Gipsbinden abzuformen war Sache des Partners und der Abdruck war eigentlich ganz gut geworden. Doch mit der mitgelieferten "Smoothie-Paste" war es so eine Sache. Statt ebenmäßig und glatt wurde der gesamte Babybauchabdruck brüchig. Ein Anwendungs- oder ein Materialfehler? Wer weiß?

Auf alle Fälle beruhigte ich die Frau und anhand der mir dann zugemailten Fotos konnte ich schon erkennen, dass dies eine "schwere Geburt" werden würde. Aber ich konnte bislang noch alle mir zugesandten selbst gemachten Babybäuche erfolgreich restaurieren.


Dann kam das Paket:

Was beim Öffnen hier zutage kam, übertraf meine kühnsten Vorstellungen.

























Lapprig und ausgefranst die Ränder, die Oberfläche brüchig und unter der Brust so gebrochen, dass ich gar die Hand durchstrecken konnte...

Ich überlegte zuerst mal hin und her, wie ich es überhaupt bewerkstelligen könnte, den Babybauch einigermaßen zu stabilisieren, denn - einfach auf meinen Arbeitstisch legen, ging nicht, da die lapprigen Ränder einkippten.








Aber außergewöhnliche Bäuche brauchen außergewöhnliche Ideen:





















Kurzer Hand hing ich den Babybauchabdruck auf meine Wäscheleine, um die ersten Stabilisierungsmaßnahmen vornehmen zu können. Etliche weitere Schritte folgten - unterbrochen durch jeweils 24 Stunden Trocknungszeit - bis ich endlich eine glatte und ebene Fläche des Babybauches vor mir hatte, die ich dann gestalten konnte.


Zur Gestaltung:

Die Farbvorstellung meiner Kundin war Beige, Perlmutt und Gold. Warme Töne also. "Der Kuss" von Gustav Klimt sollte unbedingt mir drauf, ein passender Spruch, die Daten des kleinen Mädchens und ein Engelsflügel.

Meine Umsetzung:



































Und als Hingucker und Highlight gab es sogar einen Engelsflügel mit echten Federn...

0 Kommentare zu Restaurierung eines Babybauches in Bildern:

RSS-Kommentare

Kommentar hinzufügen

Ihr Name:
E-Mail-Adresse: (Erforderlich)
Homepage:
Kommentar:
Machen Sie Ihren Text größer, fett, italic und mehr mit HTML-Tags. Wir zeigen Ihnen wie.
Post Comment